Signet ring with a cross in silver
Maltese crucifix signet ring
Crusader signet ring
Maltese cross ring in silver
Medieval cross ring
Cruz de Malta silver ring
Malta cross silver signet ring
Crusaders cross ring
Bold signet sterling silver ring
Cruz de Malta anel de prata
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Signet ring with a cross in silver
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Maltese crucifix signet ring
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Crusader signet ring
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Maltese cross ring in silver
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Medieval cross ring
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Cruz de Malta silver ring
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Malta cross silver signet ring
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Crusaders cross ring
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Bold signet sterling silver ring
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Cruz de Malta anel de prata

Malteserkreuz-Ring- oder Ritterschmuck aus Sterlingsilber mit einem Siegelstil mit schwerem Schaft

Normaler Preis
$110.00
Sonderpreis
$110.00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 

Siegelring aus Sterlingsilber mit einem Malteserkreuz an der Spitze. Ein Wachs im Siegelstil aus 925er Sterlingsilber. Das Malteserkreuz ist ein portugiesisches Kreuz, das von Malteserrittern verwendet wird. Ich habe dieses Kreuz auf meinem Hinterkopf gedruckt. Als ich in Brasilien aufgewachsen bin, habe ich dieses Kreuz überall dort gesehen, wo portugiesische Kunst und Architektur gefunden wurden. Ich war gerade von einer Reise nach Portugal zurück und wurde inspiriert, einen Ring mit dem Malteserkreuz zu machen. Ich habe diesen Ring schnell aus dem Gedächtnis geformt.

Dieser Ring wiegt 16 Gramm oder 0,565 Unzen und ist US-Größe 7

Das Malteserkreuz ist ein Symbol, das am häufigsten mit den Rittern von Malta in Verbindung gebracht wird. Die Form des Malteserkreuzes ist sternförmig mit vier V-förmigen Armen, die an den Spitzen miteinander verbunden sind. Obwohl das Malteserkreuz am bekanntesten mit den Rittern von Malta und Malta selbst als Land verbunden ist, stammt das Symbol aus Amalfi, einer italienischen Republik im 11. Jahrhundert.

Es ist allgemein anerkannt, dass die vier Arme der Kreuz Stand zum das vier Kardinaltugenden - nämlich; Klugheit, Mäßigkeit, Gerechtigkeit und Standhaftigkeit.

Das Malteserkreuz, das 1126 von den Knights Hospitallers of St. John offiziell angenommen wurde, verdankt seinen Ursprung stilistisch den Kreuzen, die in den Kreuzzügen verwendet wurden, als es als Symbol des „christlichen Kriegers“ identifiziert wurde: Seine acht Punkte bezeichnen die acht Verpflichtungen oder Bestrebungen der Ritter, nämlich „in Wahrheit zu leben, Glauben zu haben, seine Sünden zu bereuen, Demut zu beweisen, Gerechtigkeit zu lieben, barmherzig zu sein, aufrichtig und von ganzem Herzen zu sein und Verfolgung zu ertragen“.

Mit der Zeit repräsentierten die acht Punkte auch die acht „Sprachen“ (wörtlich „Zungen“, aber tatsächlich nationale Gruppierungen) der Adligen, die in den berühmten Orden aufgenommen wurden, nämlich die der Auvergne, der Provence, Frankreichs, Aragons und Kastiliens und Portugal, Italien, Bayern (Deutschland) und England (mit Schottland und Irland).